Colonia de Sant Pere

0

Colonia de Sant Pere gehört zu den kleinsten und beschaulichsten Ferienorten an der Bucht von Alcudia. Der Ort ist ein Refugium für Mallorca-Reisende, die sich vor allem Ruhe, Einklang mit der Natur und einen individuellen Rhythmus wünschen. In Colonia de Sant Pere verbringt ihr euren Urlaub in einer sehr privaten Atmosphäre und begegnet dem ursprünglichen Mallorca.

Restaurants in  Colonia de Sant Pere
Colonia de Sant Pere

Für Individualreisende ist dieses Flair ein Glücksfall, den sie vor allem engagierten Naturschützern zu verdanken haben. In den 1960er Jahren gab es Planungen, südwestlich von Colonia de Sant Pere eine touristische Retortenstadt mit 30.000 Einwohnern und deutlich mehr Gästebetten zu errichten. Stattdessen entstanden der ebenso idyllische Nachbarort Son Serra de Marina sowie ein Naturschutzgebiet, das anstelle der Mega-Urbanisation entstand. Das Hinterland von Colonia de Sant Pere wird durch die Höhenzüge des östlichen Küstengebirges von Mallorca – den Serres de Llevant – geprägt.

Lage

Colonia de San Pere liegt im südöstlichen Bereich der Bahia de Alcudia auf dem Gemeindegebiet von Arta. Der Anfahrtsweg von Palma de Mallorca aus beträgt mit dem Auto eine knappe Stunde.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser bei Colonia de Sant Pere

Alle ansehen

Auf unserer Ferienhaus-Webseite las-islas-reisen.de findet ihr Angebote für Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Colonia de Sant Pere zur Vermietung von privat.

Wetter-Prognose

Heiter
Heute
Höchsttemperatur 27° / Niedrigste Temperatur 17°
Heiter
Heiter
Morgen
Höchsttemperatur 29° / Niedrigste Temperatur 19°
Heiter
Teils Wolkig
Dienstag
Höchsttemperatur 23° / Niedrigste Temperatur 17°
Teils Wolkig

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Klassische Sehenswürdigkeiten hat Colonia de Sant Pere nicht zu bieten. Ein Spaziergang durch den Ort ist trotzdem lohnenswert. Am Hafen von Colonia de Sant Pere ist „Yacht-watching“ angesagt, vor allem frühmorgens legen hier außerdem Fischerboote an. An der Uferpromenade findet ihr diverse Shopping-Angebote und genießt in Cafés, Restaurants und Tapas-Bars regionale Spezialitäten sowie die Gastfreundschaft der Mallorquiner.

 Colonia de Sant Pere
Colonia de Sant Pere

Arta: Einen Ausflug in das Künstlerstädtchen solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. In den letzten Jahren hat sich Arta zu einem wichtigen Zentrum von Kunst und Kunsthandwerk entwickelt. In seinen Galerien und Shops trefft ihr interessante Menschen und findet originelle Unikate. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten von Arta gehören der Wallfahrtsort Santuari de Sant Salvador und eine historische Burg aus der maurischen Epoche.

Arta
Arta

Ermita de Betlem: Zur Ermita de Betlem führen euch von Colonia de Sant Pere aus etwa fünf Kilometer Fußmarsch oder eine kurze Autofahrt. Die letzten Mönche haben sie im Jahr 2010 verlassen. Mit ihren religiösen und weltlichen Kunstgegenständen sowie der neoklassizistischen Klosterkapelle gehört die historische Einsiedelei zu den wichtigsten Kulturdenkmälern auf Mallorca.

Ermita de Betlem
Ermita de Betlem

Alcudia: Die historische Stadt Alcudia liegt am nördlichen Ausläufer der gleichnamigen Bucht. Gegründet wurde sie in der römischen Epoche, jedoch wurde das heutige Stadtgebiet bereits in vorantiker Zeit besiedelt. Der alte Stadtkern und die Befestigungsanlagen von Alcudia sind fast vollständig erhalten.

Alcudia Stadtmauer
Alcudia Stadtmauer

Ein Ausflug nach Alcudia lässt sich gut mit einer Wanderung des zwischen dem Ferienort Can Picafort und dem Küstenort Puerto de Alcudia gelegenen Naturschutzgebietes S´Albufera verbinden.

Strände in der Nähe

An der Bahia de Alcudia befinden sich einige der schönsten Strände auf Mallorca. Wassersportler und vor allem Surfer werden von dieser Küstenregion begeistert sein. Auf einer Küstenwanderung entlang der Bucht durchquert ihr lange, zusammenhängende Strandgebiete. Einige von ihnen sind touristisch gut erschlossen, andere dagegen völlig naturbelassen. Hier sind unsere Empfehlungen zu besonders schönen Stränden in der Nähe:

Platja de Colonia de Sant Pere: Die Platja de Colonia de Sant Pere ist der Hausstrand eures Urlaubsortes. Der aufgeschüttete Strand ist vor starkem Seegang durch Wellenbrecher abgeschirmt. Über sein flach abfallendes Wasser werden sich auch Familien mit jüngeren Kindern freuen. Es gibt einen barrierefreien Zugang. Gastronomie, Shops und Freizeitangebote findet ihr direkt am Strand sowie an der angrenzenden Uferpromenade.

Strand von Colonia de Sant Pere
Strand von Colonia de Sant Pere

Platja Son Serra de Marina: Die Platja Son Serra Marina erstreckt sich zwischen Colonia de San Pere und dem gleichnamigen Nachbarort. Sie ist naturbelassen und wird im Sommer überwacht. Die Atmosphäre an diesem Strand ist ruhig und sehr familienfreundlich. Direkt am Ufer gibt es eine Stand-up-paddling-Station. Um Sonnenschutz und Liegen müsst ihr euch selber kümmern. Für euer leibliches Wohl sorgt eine Strandbar in unmittelbarer Nähe.

Vor allem Kite-Surfer werden diesen Strand zu schätzen wissen, vor allem im Winter können sie hier mit nahezu idealen Bedingungen rechnen. Der Strandabschnitt, der direkt an Colonia de Sant Pere angrenzt, trägt den Namen Sa Canova. In einigen Bereichen sind hier auch FKK-Anhänger willkommen.

Strand Cala Torta
Strand Cala Torta

Cala Torta: An der Nordküste der Halbinsel Arta liegt inmitten einer völlig unberührten Naturlandschaft die Cala Torta. Diese idyllische Badebucht wird von Tamariskenwäldern und einer eindrucksvollen Felskulisse eingerahmt. Sie wird bewirtschaftet und kann gut mit dem Auto angefahren werden. Schnorchler und Taucher werden ihre eindrucksvolle Unterwasserwelt genießen.

Wochenmarkt

Markttag in Colonia de Sant Pere ist an jedem Samstag. Der Markt des Küstenortes ist klein und fein. Neben Obst- und Gemüseständen gibt es einige Kleiderhändler und zwei Stände mit mallorquinischen Spezialitäten.

Wenn ihr einen großen Markt besuchen und euch einen umfassenden Eindruck von den Erzeugnissen der Region verschaffen wollt, bietet sich dienstags ein Ausflug nach Alcudia an. Der dortige Wochenmarkt gehört zu den wichtigsten und größten Märkten auf Mallorca. Mallorquinische Kunst und lokales Kunsthandwerk findet ihr ebenfalls an jedem Dienstag auf dem Wochenmarkt und dem separaten Kunsthandwerksmarkt in Arta.

Hafen von Colonia de Sant Pere
Hafen von Colonia de Sant Pere

Beliebte Aktivitäten

Colonia de Sant Pere ist ein idealer Ort für einen Strandurlaub und eine ungestörte, ruhige Zeit. Falls ihr euch an einigen Tagen ein Alternativprogramm und die trubelige Atmosphäre eines Touristenortes wünscht, findet ihr an der Bucht von Alcudia dafür viele Möglichkeiten. Wir empfehlen einen Abstecher nach Can Picafort oder Puerto de Alcudia.

Aktivurlauber kommen in und um Colonia de Sant Pere ebenfalls auf ihre Kosten. Läufer und – Wanderer finden im Parc Natural de la Peninsula de Llevant – dem mallorquinischen Naturschutzgebiet vor der Haustür – ideale Bedingungen für ihren Sport. In der Umgebung von Colonia de Sant Pere sind in den letzten Jahren einige attraktive Golf-Ressorts entstanden.

Fazit

Colonia de Sant Pere ist ein idealer Urlaubsort, wenn ihr euch Ruhe, Sonne, Sand und Meer – und kurze Entfernungen zu anderen Orten – auf der Sonneninsel wünscht. Ihr erlebt hier viele Facetten des ursprünglichen Mallorcas.

Sag uns deine Meinung!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist der Artikel nicht mehr aktuell?
Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.