Strand Cala Llombards

0

Die Cala Llombards im Südosten von Mallorca ist ein idyllischer Flecken Erde. Die malerische Badebucht erstreckt sich wie ein Fjord tief ins Hinterland hinein. Der mit feinem, weißem Sand bedeckte Strand fällt flach ins tiefe Wasser ab. Das türkisfarbene Meer schlägt hier nur geringe Wellen. An der rechten Seite der Bucht befindet sich eine Klippe, von der ihr euch auch mit einem Kopfsprung ins tiefere Wasser stürzen könnt – diese Badestelle sie über einen etwa 100 Meter langen schmalen Pfad. Bis auf einige Bootshäuser ist die gesamte Bucht völlig unbebaut.

Strand Cala Llombards im Osten Mallorcas

Umgeben ist die Cala Llombards von einer beeindruckenden, mit Kiefern und Pinien bewachsenen Klippenlandschaft. Von den Felsen aus habt ihr einen beeindruckenden Blick auf die gesamte Küstenlinie. Der Strand selbst wird bewirtschaftet und bewacht. Liegeplätze – teils mit reichlich Sonne, teils im Schatten – finden sich nicht nur direkt am Ufer, sondern auch auf Felsplateaus an den malerischen Hängen rund um die Badebucht, von denen ihr über Leitern ins Wasser klettern könnt. Auch Familien mit jüngeren Kindern können an der Cala Llombards mit sehr entspannten Urlaubstagen rechnen. Strand und Meer sind hier weitgehend „kindersicher“. Hinzu kommt – wie an den meisten Stränden auf Mallorca – eine ausgesprochen kinderfreundliche Atmosphäre.

Das Publikum an der Cala Llombards ist bunt gemischt. Der Strand ist bei Mallorquinern ebenso wie bei Urlaubern beliebt, jedoch auch in der Hochsaison nicht überlaufen.

Lage und Anfahrt

Die Cala Llombards liegt auf dem Gemeindegebiet der Stadt Santanyi. Von dort aus beträgt die Entfernung zum Strand etwa sieben Kilometer. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich eine kleine Urbanisation namens Es Llombards, das Fischerdorf Cala Figuera sowie der Ferienort Cala Santanyi.

Direkt an der Bucht liegt befindet sich die Siedlung Cala Llombards, die in den 1960r Jahren auf dem Grundstück der ehemaligen Finca Son Amer entstanden ist. Sie besteht aus Ferien- und Einfamilienhäusern sowie einer kleinen Hotelanlage.

Von Santanyi und Cala Santanyi aus erreicht ihr die Cala Llombards über die südliche Ringstrasse, die gut ausgeschildert ist. Von den Nachbarorten aus könnt ihr natürlich auch eine Küstenwanderung zu diesem Traumstrand unternehmen. In unmittelbarer Nähe der Cala Llombards befindet sich ein kostenloser Parkplatz, der jedoch oft überfüllt ist. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es in Es Llombards. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Cala Llombards nicht erreichbar.

Infrastruktur

An der Cala Llombards findet ihr alle Annehmlichkeiten, die einen Strandtag auf Mallorca zu einem spannenden Erlebnis machen. Liegen und Sonnenschirme leiht ihr an der Strandbar aus. Luis, der Besitzer des kleinen Chiringuitos, hält die Strandausstattungen nicht nur perfekt in Schuss, sondern hat seine Schirme auch liebevoll gestaltet. Es gibt öffentliche Duschen und einen barrierefreien Zugang.

Gastronomie

Strandbar-Besitzer Luis behauptet, dass sein Chiringuito der beste auf ganz Mallorca ist – auf jeden Fall genießt ihr hier sehr leckere Speisen und Getränke. Zu seinen Angeboten gehören Tapas, gegrillter Fisch und gekonnt gemixte Cocktails. Oberhalb des Strandes befindet sich ein Restaurant, das seinen Gästen originale mallorquinische Küche bietet.

Cala Llombards

Wassersport

An der Cala Llombards gibt es keine organisierten Wassersportangebote, Taucher und Schnorchler werden von der Unterwasserwelt der Bucht jedoch begeistert sein. Auch passionierte Angler, die im Südosten von Mallorca Urlaub machen, sollten sich einen Strandtag an der Cala Llombard nicht entgehen lassen – Fischschwärme kommen hier oft sehr nah ans Ufer. Die Badebedingungen an diesem Strand sind für ungeübte und gut trainierte Schwimmer ideal. Weniger optimal ist die geschützte Lage dieser Bucht dagegen für Surfer, die auf Wellen sowie gute Windverhältnisse angewiesen sind.

Für Skipper ist die Cala Llombard ein exzellenter Ankerplatz. Mit ihrem sandigen Grund und Wassertiefen zwischen drei und sechs Metern ist sie auch für kleinere Boote ein sicherer, windgeschützter Hafen.

Alternativen in der Nähe

Im Südosten von Mallorca befinden sich noch weitere interessante Strände – viele Mallorca-Kenner meinen, dass sie zu den schönsten der gesamten Insel zählen. Hier sind einige unserer Strand-Favoriten in dieser Region Mallorcas:

Strand auf Mallorca

Die Cala Santanyi ist der Ortsstrand der gleichnamigen Feriensiedlung. An der von Palmen und Pinien gesäumten Bucht könnt ihr zahlreiche Wassersport- und Freizeitangebote nutzen. Unter anderem gibt es eine Tauch- und Surfschule sowie Beachvolleyballanlagen. Für euer leibliches Wohl sorgen zahlreiche Strandbars und die Restaurants des Ortes. Die Cala Llombards schließt sich im Süden direkt an die Cala Llombards an, zwischen den beiden Stränden liegt ein kleines Hochplateau mit Klippen.

Die Cala Figuera ist ein gutes Ziel für einen Tagesausflug. Sie ist kein Strand im engeren Sinne, sondern ein wildromantischer Ankerplatz für Boote, der in einer Bucht mit zwei Seitenarmen vor dem gleichnamigen Fischer- und Feriendörfchen liegt. Zwischen den Bootsanlegestellen gibt es schöne und oft auch sehr familienfreundliche Badeplätze. Direkt am Hafen laden Tapas-Bars und Restaurants zu einer auch kulinarisch attraktiven Pause ein.

Der Strand S´Armarador an der Cala Mondrago liegt nördlich des Ferienortes Cala Santanyi direkt vor dem Parc Natural de Mondrago. Die idyllische Bucht mit glasklarem Wasser und feinem weißem Sand ist völlig naturbelassen. Der Strand wird jedoch bewirtschaftet. Es gibt Parkplätze, einen barrierefreien Zugang, eine Strandbar sowie einen Liegen- und Sonnenschirmverleih. S´Armarador ist eine familienfreundliche Badebucht mit einer flach abfallenden Uferlinie und ohne starken Wellengang. Ein Strandaufenthalt lässt sich gut mit kürzeren oder längeren Wanderungen in das Naturschutzgebiet verbinden.

Las Islas Reisen

Die Leidenschaft, Erfahrung und das Wissen aus über 20 Jahren privater Finca- und Ferienhausvermittlung auf Mallorca möchten wir, das Team von Las Islas Reisen, auf dieser Webseite mit allen Mallorca-Fans teilen.

Sag uns deine Meinung!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist der Artikel nicht mehr aktuell?
Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.